Heute war ein Tag des Windes!!! Zunächst lernten wir die guten Seiten kennen. Rückenwind machte uns schnell wie nie. Dann stellten wir fest, dass der gleiche Wind auch dafür sorgen kann, dass es innerhalb einer Sekunde dunkel und nass werden kann. Der gleiche Wind konnte uns dann auch wieder trocknen. Aber das wurde immer besser. Der Wind kann Lea auch in Schräglage über den Deich surfen lassen. Jetzt sitzen wir im wackelnden Zelt auf einem Bauernhof mit Kühen. Die Kinder waren kaum wieder einzufangen - diesmal nicht wegen dem Wind, sondern wegen den
interessanten Tieren.