Die Tagesetappe von 31.33 km war sehr ereignisreich. Es verliert immer der Reifen Luft, bei dem das Flicken am meisten Arbeit macht! Ein drohendes Unwetter haben wir im Museum abgewartet - natürlich ein Wassermuseum. Geregnet hat er dann aber erst später. Jetzt werden wir vor der Übernachtung im Bootshaus den Innenhafen besuchen. Es macht Spass!